alt text

Der Mazda RX-VISION, dieser atemberaubende, von einem Wankelmotor angetriebene Sportwagen, wurde im Rahmen des 31. Festival Automobile International mit dem «Most Beautiful Concept Car of the Year»-Award ausgezeichnet. Erstmals enthüllt wurde der Mazda RX-Vision an der Tokyo Motor Show im November 2015. Er verkörpert den Challenger Spirit von Mazda: Seine fliessenden Linien und Proportionen stehen für höchste Performance und das reiche Erbe von Mazda-Sportwagen mit Frontmotor und Hinterradantrieb ist deutlich spürbar.

Mazda RX-VISION


Die Entwicklung aller Mazda-Sportwagen mit Wankelmotor.

Der RX-VISION wird vom Kreiskolbenmotor der nächsten Generation angetrieben und verkörpert den Herausforderergeist von Mazda.

 

Neu: Mazdas Wankelmotor SKYACTIV-R als technisches Herzstück des hochästhetischen Sportwagen Prototyps RX-VISION. Mit dem SKYACTIV-R vollzieht Mazda den nächsten wichtigen Schritt auf dem Weg zu bahnbrechender Kraftstoffeffizienz, Emissionsleistung und Zuverlässigkeit von Rotationskolbenmotoren.

 

Als weltweit einziger Autohersteller, der sich mit dem Wankelmotor auf dem Markt durchsetzen konnte und hohe Stückzahlen von Modellen mit dieser Antriebsart verkauft, hat Mazda unermüdlich an diesem zukunftsorientierten Prototyp gearbeitet. Den Durchbruch hatte Mazda 1967 mit dem Cosmo Sport 110S erzielt, dem weitere Modelle mit Wankeltechnik folgten.

 

Mit seinen beachtlichen Proportionen – typisch für einen Sportwagen mit Frontmotor und Hinterradantrieb – ist der RX-VISION ein Musterbeispiel für die Designphilosophie KODO – Seele der Bewegung. Trotz seines modernen Äusseren setzt das Modell die Tradition der charakteristisch geformten Mazda-Sportwagen fort.



Bei dem gezeigten Modell handelt es sich um ein unverkäufliches Konzeptfahrzeug.