The Victory at Le Mans 1991

Heritage

Eine Revolution in 24 Stunden.


Kein japanisches Team hatte jemals in Le Mans gewonnen. Bis 1991. Dies war das Jahr, in dem Mazda dieses „Gesetz“ abschaffte und mit seinen 787er-Rennwagen mit Wankelmotor beim ältesten und renommiertesten Langstreckenrennen der Welt antrat. Trotz des Leistungsdefizits der 787er gegenüber ihrer Konkurrenz hatten sie einen Vorteil bei der Zuverlässigkeit. Mazda gelang es so, die Führung zu übernehmen und das Rennen zu gewinnen. Dabei wurde ein Rekord aufgestellt, der noch heute besteht: Mazda wurde und bleibt das bislang einzige japanische Team, das in Le Mans gewann, und dies war und bleibt bislang der einzige Sieg eines Autos mit Wankelmotor. Das glanzvolle Ergebnis einer leidenschaftlich anderen Denkweise.


the-victory-at-le-mans.